DEKRA Qualitätssiegel für Qualitätsmanagement nach ISO 9001:2000
FSC-Siegel

Produktion + Umwelt

Hochwertige Verpackungen herzustellen, die individuell und umweltfreundlich sind, ist unser Anspruch. Bezogen auf unsere Produktionsabläufe sieht das im Einzelnen so aus:

Material

Unsere Materialpalette reicht von stabilen Wellpappenarten über einfachen Grau- karton bis zu hochwertigen glänzenden weißen Pappen. Der Spitzenreiter der bei uns verwendeten Kartonsorten heißt Chromoduplexkarton GD2. Er besteht zu über 80 Prozent aus Recyclingfasern. Die weiße Deckschicht ermöglicht trotzdem ein hochwertiges Druckbild. Damit werden sowohl Umwelt- und Marketing-, als auch ökonomische Belange gleichermaßen gut vertreten.

Wir sind darüber hinaus in der Lage nach den FSC®-Richtlinien zu produzieren. Das beinhaltet, dass wir Rohstoff verwenden, der aus nachhaltiger Forstwirtschaft mit umweltschonender Holzgewinnung stammt, die den Wald als Ökosystem schützt und langfristig erhält.

Drucken

Die Wünsche unserer Kunden können wir mit Heidelberger High-Tech Offsetdrucktechnik optimal und kostengünstig umsetzen. Diese Hochleistungstechnologie generiert einen hohen und stabilen Qualitätsstandard mit sicheren Produktionsabläufen. Unsere eigene Druckvorbereitung ermöglicht kurze Kommunikationswege und zügiges Umsetzen des Druck-Designs. Druckrelevante Kundendaten können exakt und sicher in den Fertigungsprozess übertragen werden. Das Farbmesssystem Image Control sorgt für die zuverlässige Kontrolle der Druckproduktion und ermöglicht eine detaillierte Qualitätsanalyse. Wir verwenden ausschließlich Offsetdruckfarben. Ihre Hauptbestandteile sind pflanzliche Bindemittel und Farbpigmente. Lackiert werden Verpackungen entweder mit Drucklack (Zusammensetzung wie Offsetdruckfarben, jedoch ohne färbende Pigmente) oder geruchsarmem Dispersionslack auf Wasserbasis. Unsere Drucktücher werden klimaneutral hergestellt.

Weiterverarbeitung

Beim Kaschieren, Stanzen und Kleben sind unsere schwersten, längsten und schnellsten Maschinen mit flexiblen, gut geschulten Mitarbeitern in bis zu drei Schichten für unsere Kunden im Einsatz. Auch für reine Klebeaufträge können wir ein außerordentlich breites Verarbeitungsspektrum für Voll- und Wellpappe anbieten. Wasserverdünnbare Dispersionsklebstoffe und hundertprozentige Verwertung von Stanzabfällen gehören zu unserem Umweltverständnis ebenso wie die neue Beleuchtung unserer Produktionshalle, deren besonders konstruierte Reflektoren bei gleichem Stromverbrauch eine um 30 Prozent bessere Lichtausbeute bieten.

Bei unserer Stromversorgung setzen wir aus Überzeugung auf regionalen Ökostrom. Wir beziehen unsere gesamte elektrische Energie vom regionalen Anbieter für Naturstrom, den Stadtwerken Wertheim, gewonnen aus 100% Wasserkraft aus dem Main-Tauber Kreis.

Hier erhalten Sie einen kurzen filmischen Eindruck unserer Produktion bei einer Führung anlässlich der 1. Bronnbacher Horn-Gespräche.